Zum Hauptinhalt springen

Wichtige INFO zum Coronavirus

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)  - hier: COVID – 19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

Nach wie vor sind die Einrichtungen des Vereins für Waldorfpädagogik geschlossen, dazu gehören die Einrichtungen, Krippe und Kindergarten, Hort, Schule und die Formen der Mittagsbetreuungen.

Für Notbetreuungen, einzelne Unter-und Mittelstufenklassen und die Abschlussklassen gelten Ausnahmen.

Dies gilt zunächst bis zum 14. Juni 2020

Alle Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden!

Die Angebote des „Lernens zuhause“ werden von unseren Lehrer*innen für unsere Schüler*innen weitergeführt.

    Weitere Informationen folgen sobald neue Handlungsrichtlinien des Staatsministeriums vorliegen.

    Mund-Nasen-Schutz und weitere Hygienemaßnahmen

    Bitte beachten Sie die von uns als Krisenteam erlassene Verpflichtung für Schüler*innen, Kolleg*innen Eltern und Dienstleister (ab Schulalter) einen MNS (Mund-Nasen-Schutz) bereits ab Betreten des Geländes zu tragen.

    Das Tragen eines MNS bietet keine Garantie dafür jemanden nicht anzustecken, doch vermindern wir so die Infektionsmöglichkeit, sollte es zu Gruppenbildungen (z. B. vor dem Eingang, auf dem Pausenhof,…) kommen. Der MNS kann dann abgelegt werden, wenn Pädagogen/Mitarbeiter dies so bekannt geben oder wenn man sich alleine in einem Raum aufhält.

    Das Tragen eines MNS darf jedoch nicht zu einem Trugschluss werden und die wichtigsten Hygieneregeln vernachlässigen, daher gilt nach wie vor:

    Die wichtigsten und effektivsten Maßnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2 sind

    • eine gute Händehygiene (Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sekunden),
    • das Einhalten von Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch) und
    • das Abstandhalten (mindestens 1,5 m).

    Download:

    Wichtige INFO zur Notbetreuung

    Liebe Krippen-, Kindergarten-, Hort- und Schuleltern,

    für die Notbetreuung Ihrer Kinder gibt es immer wieder neue Regelungen, bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise.

    Download:

    Die Anträge werden nicht mehr an die E-Mail des Schulleitungsressorts gesendet sondern an notbetreuung@waldorf-wuerzburg.de
    Es wurde der Übersicht wegen eine neue Adresse eingerichtet.
    Anmeldeschluss für die Notbetreuung in der ersten Pfingstferienwoche ist Freitag 29.05.2020 um 12.00 Uhr

    Für Rückfragen und Anmeldungen stehen Ihnen zur Verfügung

     

    Informationen für Eltern aus  Kinderkrippe, Kindergarten, Waldorfgärtchen und Hort


    Information, Stand 13. März 2020:

    Weitere Soziale Hilfsysteme für Familien

     

     


    Lernen leben - Leben lernen

    Herzlich willkommen

    auf der gemeinsamen Website der Würzburger Waldorfeinrichtungen

    Hierzu gehören: Waldorf-Krippe,  - Kindergarten, - Schule,  - Nachmittagsbetreuung, - Seminar und Kinderwerkstatt sowie im Rahmen der Großtagespflege das Waldorfgärtchen.

    Vereinsstruktur und Selbstorganisation

    Trägerverein ist der Verein für Waldorfpädagogik Würzburg e.V., der bereits vor 50 Jahren unter dem alten Namen: "Waldorfschulverein Würzburg e.V."gegründet wurde.

    Der Verein hat seither seinen Sitz in Würzburg, Ob. Neubergweg 14 und wurde in das Vereinsregister beim Amtsgericht Würzburg VR 70 am 11.10.1968 eingetragen (Vereinsregister für Würzburg Band X Blatt 524).

    Er ist Trägerverein für die mit ihm verbundenen Einrichtungen, die alle in der unterfränkischen Bezirkshauptstadt Würzburg angesiedelt sind: Großtagespflege „Waldorfgärtchen“, Kinderwerkstatt, Waldorfkindergarten- und Krippe, Freie Waldorfschule, Hort, Mittagsbetreuungen und Offene Ganztagsschule an der Freien Waldorfschule, sowie das Seminar für Waldorfpädagogik für Erzieher- und Lehrer.

    Zwecke des Vereins sind es die genannten Einrichtungen zu unterhalten um die pädagogischen Ideen Rudolf Steiners zu verbreiten und zu fördern und ein öffentliches Schulwesen in freier Trägerschaft auf der Grundlage der Pädagogik Rudolf Steiners zu fördern.

    Kleinkind - Betreuung

    Ein guter Start

    für die Kleinsten in der Krippe oder Eltern-Kindgruppe. Gemeinschaft erleben und daran wachsen vom Kleinkind zum Schulkind in Waldorfgärtchen und Kindergarten. Die Natur hautnah spüren in unserer neuen Wald- und Wiesengruppe.

    mehr ...

    Waldorfschule

    Die richtige Schule für Ihr Kind?

    Mit Führung reifen und begreifen mit Kopf, Herz und Hand doch ohne Notendruck. Langsam von grundauf das Fundament für Fähigkeiten bilden, motiviert lernen, Selbstbewußtsein und soziale Kompetenzen entwickeln.

    mehr ...

    Aktuell

     

    mit Mitteilungen aus unserer Waldorfgemeinschaft, Veranstaltungshinweisen und Kleinanzeigen.

    Download Dienstagsblätter

    Wir suchen noch engagierte 
    Erzieher*in im Bereich der Kleinkindbetreuung und Waldorflehrer*in für die Fächer Geographie, Deutsch und Sport.

    Nachmittags - Betreuungsangebote

    Gut aufgehoben

    Bei uns sind Ihre Kinder gut aufgehoben, ob nur für die kurze Spielzeit bis 13:00 Uhr oder mit gemeinsamen Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung sowie Spiel- und Aktionsangeboten bis 18:00 Uhr. Wir bieten für Sie die passende Abholzeit.

    mehr ...

    Veranstaltungen

    Wir machen Waldorf erlebbar

    in Theater, Konzert, Eurythmie und Präsentation unserer Arbeiten. In Vorträgen neue Erkenntnisse erlangen und gemeinsam die großen Feste feiern.

    mehr ...

    Weiteres Angebot

    Für Groß und Klein

    Künstlerische Kurse laden ein Potentiale zu entfalten - Freude an der Musik - Gemeinschaftlich Circus-Programm gestalten - Aktiver Naturschutz mit der Bienen-AG - Spaß bei Sport und Spiel - Literaturbetrachtung - Nachhaltig einkaufen

    mehr ...

    Seminar

    Waldorfpädagogik als Chance

    Pädagogen sind gefragt. Berufsbegleitende Weiterbildung zu Waldorfpädagogen sowie Vertiefung der Waldorfpädagogik für Interessierte.

    mehr ...

    Alumni

    In Verbindung bleiben!

    Wir interessieren uns für Eure Lebenswege und freuen uns auf ein Wiedersehen.

    mehr ...