Sie sind hier: Kindergarten / Qualitätsentwicklung
...

Qualitätsentwicklung

So selbstverständlich auch das Menschenbild der Anthroposophie für alle waldorfpädagogischen Einrichtungen die gemeinsame Grundlage bildet, so unterschiedlich ist doch die konkrete Ausformung jeder Einrichtung und diese befindet sich in einem fortwährenden Entwicklungsprozess. Daher gehört es im Rahmen der Qualitätsentwicklung zur Aufgabe jeder waldorfpädagogischen Institution, ihr jeweiliges pädagogisches Konzept und die daraus resultierenden Organisationsformen nicht nur zu reflektieren und zu beschreiben, sondern sie immer wieder neu den Erfordernissen der Zeit anzupassen. Dies geschieht in Form einer methodisch geführten Leitbildarbeit, an der alle verantwortlich Tätigen unserer Einrichtung teilnehmen. Dadurch ist jeder gehalten, sein eigenes Handeln in Übereinstimmung mit dem Leitbild zu reflektieren und an Konzepten der Weiterentwicklung mitzuwirken. Auch die Eltern und der Träger werden in geeigneter Weise an der Konzeptgestaltung beteiligt, so dass eine gewisse Sicherheit besteht, dass die jeweils aktuellen Bedürfnisse und Fragen Eingang finden können in den Gestaltungsprozess.

Zur Seite steht uns das Qualitätsentwicklungsverfahren „Wege zur Qualität“. Verfahrensschulungen und Entwicklungswerkstätten unterstützen das Kollegium und die Mitarbeitenden des Arbeitskreises bei der gemeinsamen Arbeit.