Sie sind hier: Waldorf-Seminar / Studienziele / Waldorferzieher
...

Studienziel: Erzieher(in) an Waldorfeinrichtungen

Sie sind Erzieher(in), Kinderpfleger(in), Heilpädagoge(in), Sozialtherapeut(in), Sozialpädagoge(in) oder auf dem Weg zu einem solchen Berufsabschluss. Sie möchten die Möglichkeiten der Waldorfpädagogik in ihrem Beruf bzw. an einer Waldorfeinrichtung nutzen. Ihnen ist es wichtig, nicht nur bewährte Rezepte pädagogisch sinnvoll anzuwenden, sondern Sie wollen auch verstehen, woraus diese entstehen können. Das Seminar bietet Ihnen solide Grundlagen für die eigene Arbeit und Hospitations- und Praktikumsmöglichkeiten in Kindergarten, Hort, Mittagsbetreuung, Ganztagesschule und Kinderkrippe.

Die Ausbildung befähigt zu Leitungsfunktionen in einem Waldorfkindergarten (bei Vorbildung Erzieher)

Vorbildung:
Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher(in), Kinderpfleger(in), Sozialpädagoge/in oder Heilpädagoge(in)

Studiengang:

  • Berufs- und studienbegleitendes Seminar Würzburg (Abschluss: Qualifikation Waldorfpädagogik im erzieherischen Berufsfeld)
  • Praxisjahr in einem Waldorfkindergarten oder –hort

Berufsmöglichkeit:

  • Tätigkeit als Gruppenleiter(in) oder als Zweitkraft je nach Vorbildung