Sie sind hier: Veranstaltungen
...

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Veranstaltungsübersicht,
z.T. können Sie auch zusätzlich Flyer downloaden.

Termine für künstlerische Kurse klick hier.

Download:Aktuell


„Tair und Dshafira“

Oper von Barbara und Wolfgang Wünsch

Aufführung der 6. Klasse
Freitag, den 21.07.2017 um 20:00 Uhr
Samstag, den 22.07.2017 um 18:00 Uhr

Zum ersten Mal erarbeitet die 6. Klasse der Waldorfschule Würzburg eine Oper von Barbara und Wolfgang Wünsch, die altersmäßig für Sechsklässler komponiert wurde.

Nach einem turkmenischen Märchen wird der arme, mutige Fischersohn Tair von vielen Mädchen verehrt, weil er schön und arbeitsam ist. Eines Tages fängt Tair einen goldenen Fisch, den er großherzig vor dem Tod rettet und wieder ins Meer aussetzt. Empört über diese Tat setzt ihn der fürstliche Khan in ein altes Fischerboot und treibt ihn zur Strafe hinaus auf das Meer. Doch das Meer ist gnädig und bringt ihn an fremdes Land, wo er Riát als Freund gewinnt und sich einer großen Aufgabe stellen muß... Wird es Tair gelingen, die Prinzessin zu heilen und ihr Schweigen zu brechen?

Wolfgang Wünsch hat in der Waldorfbewegung den Musikunterricht durch sämtliche Klassenstufen mitgestaltet und zugleich seinen eigenen musikpädagogischen Stil entwickelt. Die musikalische Herausforderung in diesem Opernwerk liegt darin, dass die Musik sich weit von dem streng Tonalen entfernt und sich mehr in Farbklängen bewegt.

Wir freuen uns auf die Aufführungen nach einer anspruchsvollen und intensiven Projektarbeit mit der 6. Klasse. Verwandte, Freunde und Interessierte sind herzlich willkommen!




6. Oberstufen-Tage des SVK

Montag 24.07 bis Mittwoch 26.07.2017

Die Oberstufentage, eine von den Schülern organisierte Tagung, bieten eine Vielfalt von Kursangeboten, die nicht auf dem Lehrplan stehen.

Zu diesen beiden öffentlichen Veranstaltungen im Rahmen der Oberstufentage sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

Montag, den 24.07. von 9:30 Uhr – 11:00 Uhr

Kongolesische Gruppe Fanfare Masolo

mit einem Programm aus Tanz, Theater und Musik


Dienstag, den 25.07. von 9:00 Uhr – 10:15 Uhr

Herr Dr. Oschmann vom Organisationsteam des Afrikafestivals hält einen

Vortrag über afrikanische Sklaven in Brasilien

Zu diesem Thema wird es gleichzeitig eine Ausstellung in unserem Schulhaus geben.

 

  • Download des Gesamtprogramms (folgt)

Sport-Spiele-Tag der Oberstufe

Donnerstag, 27.07.2017

Handball- und Volleyballturnier der Klassen 9 bis 12 auf dem Sportplatz und in der Halle.


Herbstfest

Familientag an der Waldorfschule

Samstag 23. September
von 14:00 bis 18:00 Uhr 

Ein bunter, fröhlicher Familientag mit Wett- und Geschicklichkeitsspielen auf dem Schulgelände, mit handwerklich-kreativen Angeboten, offenen Werkstätten, Flammkuchen aus dem Holzbackofen und Apfelsaft frisch aus der Presse, einem Infostand zu Schule, Kindergarten, Waldorfgärtchen und Krippe, Führungen durch Schule, Schulgarten und zu den Bienen sowie der Ausstellung „150 Jahre Rudolf Steiner“.

Das Herbsfest findet zu Michaeli statt und stellt in den angebotenen Spielen Aspekte des Mutes und der inneren Überwindung in den Vordergrund.

 

 

 


 

 

Waldorf-Adventsbasar

Der Waldorfbasar ist eine unserer größten Veranstaltungen, die sich über das ganze Schul- und Kindergartengelände erstreckt.

Unser Waldorfbasar findet immer
am 1. Adventssamstag statt.

Nächster Basar Samstag 25.11.2017

Vorbereitet und organisiert wird er vom Basarkreis, an der Durchführung beteiligt ist aber die ganze „Waldorf-Gemeinschaft“, also Eltern und Kollegien aus Schule und Kindergarten, sowie die Schüler und selbst ehemalige Eltern sind dabei.

Der Waldorfbasar ist über die Jahre ein Fest für die ganze Familie geworden. Unter dem Motto „Advent erleben“ bieten wir den Familien die Gelegenheit, den Advent mit allen Sinnen zu erleben: In allen Räumen und Werkstätten wird gebacken, gebastelt und gewerkelt, gesungen, musiziert oder gespielt und alle haben die Möglichkeit mitzumachen, ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, alleine oder zusammen mit der ganzen Familie. Vorkenntnisse brauchen man nicht und unter fachkundiger Anleitung sind auch „zwei linke Hände“ kein Hindernis. Für die Kinder gibt es „Sternkarten“, damit sie ihre Angebote selbstständig nutzen können.

Natürlich gehören auch viele kulinarische Köstlichkeiten zum Basar, die vorwiegend von den Oberstufenschülern, aber auch von Eltern angeboten werden. Hier kann man schlemmen und genießen.

Und ja, es gibt sie auch noch, die vielen schönen Dinge, für die die Waldorfpädagogik bekannt ist. Um sie herzustellen, sind viele fleißige Hände das ganze Jahr über aktiv. Geschenke vom Waldorfbasar sind garantiert individuell und handgefertigt!

Nicht zuletzt besteht auch die Gelegenheit, sich über Waldorfpädagogik informieren: Info-Stände, offene Werkstätten und viele Schülerarbeiten bieten zusammen mit kompetenten Ansprechpartnern eine gute Möglichkeit dazu.

Tauchen Sie einen Nachmittag lang ein in den Adventszauber bei „Waldorfs“. Kommen Sie mit genügend Zeit, genießen Sie einen schönen Tag und nehmen Sie viele weihnachtliche Inspirationen für die Adventszeit mit.


Öffentliche Veranstaltungen

Der Waldorf-Schulkomplex ist auch ein öffentliches Kulturzentrum: Zahlreiche Theateraufführungen, Konzerte, Seminare, Ausstellungen, Feste und Basare finden hier ein breites Publikum, über die Grenzen der Schulgemeinschaft aus Lehrern, Schülern und ihren Familien hinaus.
Die Freie Waldorfschule Würzburg versteht sich als ein Haus mit weit offenen Türen.

 

Schul- und Kulturveranstaltungen im Festsaal
Waldorfschule Würzburg: der große Saal