Sie sind hier: Veranstaltungen
...

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Veranstaltungsübersicht,
z.T. können Sie auch zusätzlich Flyer downloaden.

Termine für künstlerische Kurse klick hier.

Download:Aktuell


Woodway Rd., CABUWAZI Berlin. Foto: Erik-Jan Ouwerkerk

 

 

Die Knirps-Ehemalige Philine Maidt kommt mit einem Gastspiel zurück nach Würzburg: Woodway Rd., Kinder- und Jugendcircus Cabuwazi, Berlin
Mittwoch, 18. April 19:00 Uhr
(Dauer: 60 min ohne Pause)

 

Junge Menschen mit und ohne Fluchthintergrund loten gemeinsam die Räume zwischen Zirkus und Theater, Musik und Artistik aus und lassen sie zu einem Stück über Gesellschaft, Begegnung und Lebenswege, über Versuchen und Scheitern und die Magie des gemeinsamen Schaffens verschmelzen.
Für Zuschauer jeden Alters (empfohlen ab 7 Jahren).

 

Veranstalter: Circus Knirps Würzburg e.V.

Tickets (ab 14.03.): Infotreff Waldorfschule, www.circus-knirps.de, Tel. 0176 18824300

ENTWICKLUNG - Verwandlung in der Zeit

12. April bis 07. Oktober

Skulpturenprojekt der Freien Waldorfschule Würzburg innerhalb der Landesgartenschau 2018 Wachstumsprozesse von Pflanzen waren Anregung für die Gestaltung plastischer Formen im Kunstunterricht unserer Schule. Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse haben die Entwürfe unter Anleitung des Kunstlehrers Dieter Eisenberg anschließend in fränkischem Muschelkalk gemeißelt. In sieben Stufen findet innerhalb der Skulpturenreihe eine Entwicklung statt und der Betrachter ist eingeladen, die Formverwandlungen nachzuvollziehen: eine Verwandlung in der Zeit wird anschaubar. Im Sinne einer ganzheitlichen Pädagogik finden in dem Skulpturenprojekt pflanzliche Studien, künstlerische Gestaltung und handwerkliche Ausführung zu einer Einheit von Kopf, Herz und Hand.


 

 

Probenbilder

Schüleraufführung

Info-Abend „Waldorf kompakt“

Dienstag, 24.04.2018, 20:00 Uhr

Vortrag/Gesprächsrunde zu den Besonderheiten der Waldorfpädagogik sowie den Möglichkeiten für Quereinsteiger.

Zusammenfassung der Info-Abende I bis III.

Besonders auch für Pädagogen und Erzieher geeignet, um einen Gesamtüberblick zu erhalten.


Frühlingskonzert

Freitag, 27.04., 19:00 Uhr

Die Orchester der Unter-, Mittel und Oberstufe laden zum Frühlingskonzert in den Festsaal ein. Zu hören ist ein buntes Programm mit Werken von Bizet, Schumann sowie Klezmer und Filmmusik.


Sommer-Flohmarkt

auf dem Außengelände der Schule

Samstag, 05.05.2018, 12:00 bis 16:00 Uhr
(bei Dauerregen und vorhergesagtem Sturm entfällt der Flohmarkt)

Groß und Klein laden zum Flohmarkt ein und bieten ihre Schätze feil von Anorak bis Zuckerzange. Hier können Sie fündig werden: ob gut erhaltenes Kinderspielzeug, Waldorfklassiker, Bücher oder Omas Sammeltasse...
Zum Ausruhen und Stärken gibt´s das Flohmarktcafé.

Private Flohmarktstände & Straßenmusik herzlich willkommen,
keine Standkosten für Schüler und Studenten.

Neu, keine Anmeldung für Verkaufsstände mehr erforderlich!

Aufnahme in den Flohmarktankündigungsverteiler empfohlen
E-Mail: flohmarkt(at)waldorf-wuerzburg(dot)de


 

 

Jahresarbeiten

Freitag, 11.05. und Samstag, 12.05.2018

In der 11. Klasse fertigt jede/r Schüler/in eine umfangreiche Jahresarbeit an, bestehend aus einem handwerklich-künstlerischen und einem theoretischen Teil. In diesen weitgehend selbst verantworteten, umfangreichen Projekten entstehen oft erstaunliche Ergebnisse. Alle Arbeiten werden an diesem Wochenende in einer Ausstellung im Schulgebäude gezeigt und mit einem Vortrag oder einer künstlerischen Darbietung vorgestellt.

  • Genaue Zeiten und Programm (folgt)

 

 

Monatsfeier

Samstag, 12.05.2018

10:00 bis 11:15 Uhr Schülerdarbietungen
(Einlass nur bis 10:00 Uhr)

In kurzen szenischen Darbietungen zeigen SchülerInnen
verschiedener Jahrgangsstufen Ausschnitte aus dem
aktuellen Unterrichtsgeschehen.

  • 09:30 bis 12:00 Uhr Info-Stand
  • Im Anschluss Schulführung

 

 

Johannifeier

Freitag, 22.06., ab 20:30 Uhr
Familienfest am großen Johannifeuer

Eröffnet wird das Fest wird mit einer kleinen Schüleraufführung. Nach Entzünden des Feuers und anschließendem gemeinsamen Singen dürfen sich die Mutigen wieder im Feuersprung erproben (ab ca. 21:30 Uhr).


Waldorfseminar: Abschluss Erzieherkurs

Samstag, 07.07., 14:00 Uhr

Ausstellung der künstlerischen Arbeiten, Eurythmieaufführung und Sprachgestaltung sowie Präsentation einiger Seminararbeiten.

Verabschiedung der Absolventen, Begrüßung der neuen Seminaristen.


 

 

Abschlusskonzert Chorprojekt II der Oberstufe

Mittwoch, 18.07., 19:00 Uhr

Der Oberstufenchor lässt mit seiner Liedauswahl die dynamische Zeit der 1960er Jahre in Rock-, Pop-, Musical- und Filmmusik von Bill Haley bis Henry Mancici wieder aufleben. Im Norden in See stechen wird diesmal der Mittelstufenchor mit Reise- und Seefahrerliedern aus Schweden, England und anderen skandinavischen Ländern.


 

 

Oberstufentage

Montag, 23.07. bis Mittwoch, 25.07.

Die Oberstufentage, eine von den Schülern organisierte Tagung, bieten eine Vielfalt von Kursangeboten, die nicht auf dem Lehrplan stehen.

Thema in diesem Jahr: „Zukunft”.

Zu den öffentlichen Vorträgen im Rahmen der Oberstufentage sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Genaue Vortragsthemen und -zeiten folgen.


 

 

Sport-Spiele-Tag der Oberstufe

Donnerstag, 26.07.

Handball- und Volleyballturnier der Klassen 9 bis 12 auf dem Sportplatz und in der Halle.


 

 

Waldorf-Adventsbasar

Der Waldorfbasar ist eine unserer größten Veranstaltungen, die sich über das ganze Schul- und Kindergartengelände erstreckt.

Unser Waldorfbasar findet immer
am 1. Adventssamstag statt.

Nächster Basar Samstag 1.12.2018

Vorbereitet und organisiert wird er vom Basarkreis, an der Durchführung beteiligt ist aber die ganze „Waldorf-Gemeinschaft“, also Eltern und Kollegien aus Schule und Kindergarten, sowie die Schüler und selbst ehemalige Eltern sind dabei.

Der Waldorfbasar ist über die Jahre ein Fest für die ganze Familie geworden. Unter dem Motto „Advent erleben“ bieten wir den Familien die Gelegenheit, den Advent mit allen Sinnen zu erleben: In allen Räumen und Werkstätten wird gebacken, gebastelt und gewerkelt, gesungen, musiziert oder gespielt und alle haben die Möglichkeit mitzumachen, ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, alleine oder zusammen mit der ganzen Familie. Vorkenntnisse brauchen man nicht und unter fachkundiger Anleitung sind auch „zwei linke Hände“ kein Hindernis. Für die Kinder gibt es „Sternkarten“, damit sie ihre Angebote selbstständig nutzen können.

Natürlich gehören auch viele kulinarische Köstlichkeiten zum Basar, die vorwiegend von den Oberstufenschülern, aber auch von Eltern angeboten werden. Hier kann man schlemmen und genießen.

Und ja, es gibt sie auch noch, die vielen schönen Dinge, für die die Waldorfpädagogik bekannt ist. Um sie herzustellen, sind viele fleißige Hände das ganze Jahr über aktiv. Geschenke vom Waldorfbasar sind garantiert individuell und handgefertigt!

Nicht zuletzt besteht auch die Gelegenheit, sich über Waldorfpädagogik informieren: Info-Stände, offene Werkstätten und viele Schülerarbeiten bieten zusammen mit kompetenten Ansprechpartnern eine gute Möglichkeit dazu.

Tauchen Sie einen Nachmittag lang ein in den Adventszauber bei „Waldorfs“. Kommen Sie mit genügend Zeit, genießen Sie einen schönen Tag und nehmen Sie viele weihnachtliche Inspirationen für die Adventszeit mit.


Öffentliche Veranstaltungen

Der Waldorf-Schulkomplex ist auch ein öffentliches Kulturzentrum: Zahlreiche Theateraufführungen, Konzerte, Seminare, Ausstellungen, Feste und Basare finden hier ein breites Publikum, über die Grenzen der Schulgemeinschaft aus Lehrern, Schülern und ihren Familien hinaus.
Die Freie Waldorfschule Würzburg versteht sich als ein Haus mit weit offenen Türen.

 

Schul- und Kulturveranstaltungen im Festsaal
Waldorfschule Würzburg: der große Saal