Sie sind hier: Schule / Qualitätssicherung / Feedback-Kultur
...

Feedbackkultur an Lehrer

Auch im Schuljahr 2012/2013 wurden die Eltern per Fragebogen von den Klassenlehrern und -betreuern gefragt. Hier der Einleitungstext:

Liebe Eltern, gegen Ende dieses Schuljahres möchte ich Sie zu Ihren konkreten Erfahrungen mit der jetzigen Klassensituation befragen. Dabei geht es um Ihre Sicht bezüglich des Wohlbefindens Ihres Kindes, die Kommunikation und um die Unterrichtssituation.
Ihre Antworten sollen mir helfen, die Qualität des Unterrichts und der Zusammenarbeit dort zu verbessern, wo es notwendig ist. Geben Sie Ihre Antwort nur in Bezug auf meinen Unterricht.
Grundsätzlich sind die Antworten anonym, wenn Sie es aber wünschen, können Sie Ihren Namen oben rechts aufschreiben. Sie erleichtern mir die Auswertung, wenn Sie die gestellten Fragen direkt beantworten (Nummerierung). Gerne können Sie im Anschluss Weiteres anmerken.
Bitte geben Sie den Fragebogen in jedem Fall zurück (leer), auch wenn Sie ihn nicht ausfüllen möchten!
Es handelt sich hierbei um einen allgemeinen Fragebogen, der von den Klassenlehrern der Klassen 1-8 eingesetzt wird (bitte die Fachlehrer direkt -auf einen Fragebogen- ansprechen). Die Fragen werden ausgewertet und besprochen. Sie erhalten an einem Elternabend darüber Rückmeldung. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Für das Personalressort
M. Seeberger